Mietvertrag

 

Mietvertrag über Räume im Dorfgemeinschaftshaus Grevenhagen

 

zwischen

 

Herrn / Frau _ _ (nachstehend Mieter genannt)

 

Adresse :   _____________________________________________________________

 

 

dem Förderverein Dorfgemeinschaftshaus Grevenhagen e. V. , vertreten durch den 1.Vorsitzenden oder dessen Vertreter.

 

§ 1

 

Der Vermieter vermietet an den Mieter folgende Räume des Dorfgemeinschaftshauses:

 

Die Gemeinschaftseinrichtungen, die da sind Flur, Toilettenanlagen, Garderobenraum,  und Hauptraum

 § 2

 

Die Mietzeit beginnt am        ___

Die Mietzeit endet am           ____.

 

§ 3

 

Der Mietpreis beträgt                                                                         __€ .

 

Für Heizung, Strom und Wasser fallen Nebenkosten in Höhe von  _0_____  € an.

 

Zusätzlich zum Mietpreis fällt eine Reinigungsgebühr von               ___0______  € an.

 

Bei der Schlüsselübergabe ist eine Kaution von                                0 € zuzüglich des Mietzinses zu hinterlegen. Werden die Räume des DGH am Ende der Mietzeit ordnungsgemäß übergeben wird die Kaution erstattet.

 

 

 

§ 4

 

Der Mieter verpflichtet sich den Mietgegenstand am Ende der Mietzeit in einem Sauberen Zustand zu verlassen. Sollte sich herausstellen, dass der Mietgegenstand übermäßig verschmutzt worden ist, so hat der Mieter die zusätzlichen Reinigungskosten zu tragen.

 

§ 5

 

Der Mieter erkennt die anliegende Hausordnung an und verpflichtet sich zu Einhaltung der aufgestellten Regeln.

 

§ 6

 

Der Mieter/Nutzer verpflichtet sich, die Bestimmungen des Gesetzes zum Schutz der Jugend in der Öffentlichkeit (JÖSchG) bei der Durchführung der Veranstaltung einzuhalten.

 

§ 7

 

Der Mieter/Nutzer ist verpflichtet, die erforderlichen Meldungen für die Veranstaltungen durchzuführen, wie Anzeige der Veranstaltung bei den zuständigen Behörden, GEMA etc. .

Er haftet für die korrekte Abführung der anfallenden Gebühren.

 

§ 8

 

Sollte sich herausstellen, dass der Mieter gegen wesentliche Regelungen der Hausordnung oder den Vereinbarungen des Mietvertrages verstößt, kann der Vermieter dem Mieter die Benutzung des Mietgegenstandes mit sofortiger Wirkung untersagen. In diesem Fall ist der Mieter zur Zahlung des gesamten Mietbetrages verpflichtet.

 

 

Grevenhagen, den __________________________

 

 

 

 

_________________________________________

Förderverein Dorfgemeinschaftshaus Grevenhagen

 

 

 

_________________________________________

Mieter

 

                                                                           




Powered by Joomla!®. Designed by: best hosting company dot-BIZ reseller Valid XHTML and CSS.